#ALLESTIMMENGRÜN

Moin!

Ich bin Karo und ich will für die GRÜNE JUGEND Niedersachsen in den Bundestag!

Damit vor Ort was geht – für radikalen Klimaschutz, für ein stabiles Gesundheitswesen, für echte Gleichberechtigung.

Aus dem Bundestag braucht es endlich starken grünen Rückenwind für Städte und Gemeinden, damit sie den Wandel vor Ort gestalten können.

Denn das gute Leben für alle beginnt vor Ort!Deshalb morgen, am 26.09., mit allen Stimmen GRÜN wählen!

#btw21#gruene#gruenejugend#zukunfterkaempfen

Video produziert von @lucakoepping 🙌

DEN UNTERSCHIED MACHEN.

„Karo, welchen Unterschied macht das eigentlich, ob ich jetzt dich oder wen anders wähle?“ – der Unterschied ist mindestens 259 Seiten lang und noch ein bisschen mehr! 

Ich will im Bundestag einstehen für starke Städte und Gemeinden. Kommunen müssen für die Herausforderungen unserer Zeit gut gerüstet sein, denn sie sind der Ort an dem Veränderung konkret wird! 

Damit sich in diesem Land wirklich was bewegt, damit wir ein Land haben, das einfach funktioniert, mit einer schnellen, digitalen Verwaltung, mit Bussen und Fahrradwegen, mit guten Schulen und Kitas und einer Gesundheitsversorgung, die die Würde von Patient:innen und Mitarbeiter:innen wahrt, dafür brauchen wir starke Kommunen! 

Aus Berlin will ich der grüne Rückenwind für vor Ort sein! 

Dafür am Sonntag Zweitstimme GRÜN!

#KLIMAWAHL

Wir rasen mit Vollgas in die Klimakatastrophe und weder Union noch SPD sind bereit den Ernst der Lage anzuerkennen… 😣

Lasst uns die Wahl am Sonntag zur Klimawahl machen! 🌏✊

Es geht um nicht weniger als die Zukunft auf diesem Planeten. Und nicht ganz abstrakt, irgendwo weit weg, wo wir mal ein paar Millionen € Aufbauhilfe schicken und dann nicht mehr drüber nachdenken. Nicht mehr drüber nachdenken – das ist ein unfassbarer Luxus, den wir uns keine Minute länger leisten können! Es geht um unser konkretes Leben hier vor Ort – in Göttingen, Northeim, Osterode.

And hate to break it to you: „der Markt“, „private Investitionen“ oder „deutscher Innovationsgeist“, werden es nicht richten. Wir brauchen entschlossene Politik, die einen Rahmen vorgibt, der sicherstellt, dass wir das 1,5 Grad Ziel schaffen und das ist dann keine Freiheitsberaubung, dass ist Vereitelung von Selbstmord. Dabei hoffe ich ganz, ganz inständig, dass noch ein paar richtig gute Innovationen und private Investitionen um die Ecke kommen, weil jedes 10tel Grad ist entscheidend! 

Deshalb kann jetzt nicht die Zeit sein aufzugeben. Es ist die Zeit von konsequenter, entschlossener Politik. Es ist die Zeit für GRÜNE Politik!

#btw21 #gruene #fridaysforfuture #climatecrisis #climatejustice #klimawahl

#ALLESTIMMENGRÜN – UNTERWEGS IN GÖTTINGEN MIT ROBERT HABECK

Wow! Das war richtig gut! 🤩

Gestern war Robert Habeck in Göttingen und hat auf dem Albaniplatz gesprochen und ich durfte gemeinsam mit Jürgen Trittin und Doreen Fragel, die am Sonntag in der Stichwahl als Oberbürgermeisterin für Göttingen zur Wahl steht, nochmal für die Region Göttingen klar machen, worum es am Sonntag eigentlich geht! 💪

Es geht um nicht weniger als unsere Zukunft! Klimakrise ist jetzt und hier und wir haben keine Zeit für kleine Schritte! Der Wandel, den wir als GRÜNE erreichen wollen, ist gewaltig und vor allem eins: notwendig! 🤝

Aber nur vor Ort wird Veränderung konkret. Dafür haben wir vor zwei Wochen starke GRÜNE Kandidat:innen und so viele wie noch nie, in die kommunalen Parlamente gewählt. Deshalb geben wir jetzt noch zwei Tage lang alles, damit Doreen die erste grüne Oberbürgermeisterin von Göttingen wird! 

GRÜNE Kommunalpolitik gestaltet vor Ort Zukunft. Vor Ort bringen wir Solaranlagen aufs Dach und Windkraft in die Fläche. Vor Ort machen wir Platz für Menschen, statt fürs Auto. Vor Ort werden wir klimaneutral und lassen auf dem Weg niemanden zurück. 

Lasst uns eine Welt bauen die Zukunft hat! 🌏

Dafür brauchen wir starke GRÜNE im Bund. Dafür wollen Jürgen und ich in den Bundestag. Dafür brauchen wir Annalena im Kanzlerinnenamt. Und dafür brauchen wir Doreen in Göttingen im Rathaus! 

Deshalb am Sonntag alle Stimmen GRÜN! 🌻

📷: @destotrotz@benqumobile und @felixhoetker

WAHLKAMPFENDSPURT MIT DER @GJ_NDS IN LÜNEBURG

Sonntag gehts zwar nicht um die Wurst, aber um unsere Zukunft! 🌏

Gestern Abend haben wir mit der @gj_nds in Lüneburg klar gemacht, was alles drin ist. Wir werden am Sonntag mit so vielen GRÜNE JUGEND Kandidierenden in den Bundestag einziehen, wie noch nie! Wir brauchen ein starkes GRÜNES Ergebnis, um dann richtig was zu reißen. Zukunft passiert nicht einfach, wir müssen sie erkämpfen! ✊

Also raus auf die Straße am Freitag fürs Klima! Oma und Opa, Nachbar:innen und den ganzen Freundeskreis am Sonntag an die Wahlurne bringen und klar machen: Es geht um nicht weniger als unsere Zukunft und noch ist alles drin! 🌻

#btw21 #gruene #zukunftswahl #zukunfterkämpfen #gruenejugend

📷: @steinerbenito

WELTKINDERTAG

Gestern war Weltkindertag und ich war in Hameln unterwegs! 
🌏🧒🏻👦🏽👧🏼💪

In Hameln ist jedes dritte Kind von Kinderarmut betroffen und damit massiv in seinen Kinderrechten eingeschränkt. Vor allem das Recht auf gute Bildung hängt in Deutschland noch immer massiv am Einkommen und Bildungsabschluss der Eltern. 🎓

Als GRÜNE setzen wir uns für die Kindergrundsicherung ein, um Kinder schnellstmöglich aus Armut herauszuholen. Wir fordern Schulmittelfreiheit und eine Reform des Bildungs- und Teilhabepakets, damit Mittel, die Kindern mit Eltern Sozialhilfebezug zustehen, endlich auch unkompliziert abgerufen werden können. 

Danke an die Grünen Hameln-Pyrmont, die mich eingeladen und den Tag organisiert hatten, inklusive einer spannenden Podiumsdiskussion zum Abschluss mit Helge Limburg, als GRÜNER Direktkandidat vor Ort, Anett Dreisvogt, Fraktionsvorsitzende in der Stadtratsfraktion, Abel Rasho Hussein, GRÜNES Mitglied, Berufsschüler und Geflüchteter aus dem Nordirak und Sascha Schröder, vom Stadtjugendring!

#ZUKUNFTERKÄMPFEN

Ende dieser Woche zählt‘s und es geht einfach um so verdammt viel!

Weiter so mit Laschet oder Scholz ist einfach keine Option! Laschet hat gestern Abend im Triel einmal mehr deutlich gemacht, dass er so gar nicht verstanden hat worum es geht. Unseren Energiebedarf können wir aus dem Ausland einkaufen, dort muss der Strom nicht klimaneutral hergestellt werden, meint er.

Wie bitte? Wie dolle kann man das Konzept Klimakrise nicht verstehen?

Laschet: Ja. 😵‍💫

Mit Annalena haben wir eine Kanzlerkandidatin, die die Krise verstanden hat und sie dafür nimmt was sie ist, eine existenzielle Krise! Als GRÜNE haben wir die Antworten auf die Klimakrise und zwar sozialgerechte Antworten, weil anders werden wir das Klima nicht effektiv schützen können.

Jetzt ist nicht die Zeit den Kopf in den Sand zu stecken. Jetzt ist die Zeit entschlossen zu handeln. Jetzt ist die Zeit für eine grüne Bundesregierung!

#gruene #btw21 #zukunfterkämpfen

KLIMAWANDERUNG

Eure Klimapolitik steht uns bis zum Hals! 😡

Klimakrise ist jetzt! Mit nicht mal 1,5 Grad Erwärmung sehen wir ganz unmittelbar die Folgen des Klimawandels. Rund um den Brocken steht kaum noch ein Baum, krasse stark Regenereignisse haben mitten in Europa zahlreiche Menschenleben gekostet, Südeuropa steht in Flammen und trotzdem tut sich viel zu wenig! Jetzt ist nicht die Zeit aufzugeben. Jetzt ist die Zeit entschlossen zu handeln! 💪

Wir dürfen es nicht länger zulassen, dass große Konzerne unsere Zukunft verheizen! Gemeinsam können wir diesen Planeten retten, wenn wir in Zukunft investieren, statt auf Profite auf Zeit zu setzen. #btw21#gruene

KOMMUNALWAHL ENDSPURT

In Hannover im Chez Heinz haben wir als GRÜNE JUGEND Niedersachsen am Freitag Abend gemeinsam den Wahlkampf Endspurt eingeläutet und es war einfach nur großartig!

Was haben wir kommunal eigentlich zu gewinnen, und warum ist es so verdammt grossartig, dass mit der Grünen Jugend über 50 junge Menschen kandidieren? Wie wird in den kommenden 5 Jahren Gerechtigkeit vor Ort erkämpft?

Ich durfte beim kommunalpolitischen Herzblatt mit gleich drei GRÜNE JUGEND Kandidat:innen über ihre Herzensprojekte für die nächsten 5 Jahres sprechen. Pia Scholten hat mit Tareq Alaows und Julian Pahlke über sichere Häfen gesprochen und was kommunal alles für eine humane Geflüchtetenpolitik zu holen ist. Bereits 2009 für die GRÜNE JUGEND in den Bundestag eingezogen und jetzt GRÜNER Spitzenkandidat für Niedersachsen, Sven-Christian Kindler, hat sehr eindrücklich aufgezeigt worum es in der kommenden Legislatur im Bundestag gehen wird. Als GRÜNE JUGEND geht es uns darum, für eine Welt zu kämpfen, die Zukunft hat. Darüber wie wir das als GRÜNE JUGEND schaffen wollen hat auf dem Bundesvorstand Timon Dzienus gesprochen, auch weil mit starken GRÜNEN und so vielen GRÜNE JUGEND Bundestagsabgeordneten, wie noch nie, eine ganz neue und spannende Rolle auf uns wartet.

Neben Reden und Diskussionspanels gab es auch einiges an Rahmenprogramm. Das Emilia Fester krasses politisches Talent mit in den Bundestag bringt, wussten wir schon, aber offensichtlich kann sie auch mit großartigen Poetry Slam Texten dienen und Olaf Scholz die Butter vom Brot nehmen. Außerdem mit von der Partie war Max Remmert von Alter Kaffee, der neben Musik auch seinen guter Freund und schwer begabte Poetry Slammer, Felix Römer, im Koffer hatte.