Vorfreude auf Weihnachten

Ich habe heute meine (viel zu weiße) Weihnachtskrippe aufgebaut und freue mich schon sehr auf die Adventszeit. Vieles wird dieses Jahr anders, aber Weihnachten wird trotzdem besonders und trotzdem schön! Was vielleicht gar nicht mal so schön, dafür aber im besten negativen Sinne „besonders“ werden könnte, das ist die Zeit danach. Und zwar weil die Länder anscheinend zur Zeit planen für ihr Wähler*innenklientel Weihnachten möglichst vergnüglich zu gestalten, unabhängig von jeder epidemiologischen Sinnhaftigkeit…

Weihnachten ist mir wichtig, sehr sogar! Aber viel wichtiger als mit mehr als 5 Leuten unterm Weihnachtsbaum zu sitzen, ist mir, dass…

… ich im neuen Jahr möglichst bald wieder meine Großeltern einigermaßen regelmäßig sehen kann, dafür verzichte ich dann auch auf den Weihnachtsbesuch.

… die Kindergärten und Schulen planmäßig nach den Weihnachtsferien wieder aufmachen können und eine verlässliche Betreuung und ihren Bildungsauftrag sicherstellen können.

… wir nicht sehenden Auges eine dritte Welle riskieren, die dafür sorgen könnte, dass wir unser Gesundheitssystem überfordern und Menschen nicht mehr sinnvoll medizinisch versorgt werden können.

Weihnachten lässt sich auch im kleinen Kreis feiern. Die große Runde können wir uns dann hoffentlich bald im neuen Jahr wieder erlauben.

Veröffentlicht von ottekaro

Politikerin bei Bündnis 90/Die Grünen, Kandidatin der Grünen Jugend Niedersachsen zur Bundestagswahl 2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: