Kinderklamotten…

Auch so ein Thema…
Seid wir bekannt gegeben hatten, dass wir ein Mädchen kriegen würden, waren wir sehr bemüht darum möglichst wenig Rosa ins Haus zu lassen. Das ist uns, wie ich finde, auch sehr gut gelungen. Dank der vielen kleinen Jungs im Bekanntenkreis trägt Lilith zumindest die Hälfte der Zeit Strampler mit Baumaschinen, Dinos und Autos oder Flugzeugen drauf.
Inzwischen bin ich sogar noch ein wenig glücklicher über die Vielfalt im Kleiderschrank! Da denkt man über sich selbst, dass man doch wahnsinnig aware ist, was Geschlechterrollen angeht und dann erwischt man sich dabei, wie man sein eigenes Kind komplett unterschiedlich behandelt, nur weil auf einmal kein niedliches Häschen mehr auf dem Strampler ist, sondern ein Bagger… Ich merke selbst, dass ich Lilith viel mehr niedliche Kosenamen verpasse und viel weniger ernsthaft mit ihr Rede (mehr „gutschi, gutschi“ und „awwwww, du bist so süß“), wenn sie ein Kleidungsstück trägt, dass ich stereotyp einem Mädchen zuordne. Beim Bagger-Body kann es schon mal passieren, dass mir sogar ein „Jetzt hab dich mal nicht so“ rausrutscht. Ansonsten rede ich viel ernsthafter und inhaltlicher mit ihr, wenn sie Klamotten trägt, die ich stereotyp einem Jungen zuordne.
Beides finde ich sehr bedenklich und es zeigt mir, wie tief sich Geschlechterrollen in meinem Kopf eingenistet haben und wie schwer es mir fällt das zu überwinden.
Klamotten zu finden, die man nicht stereotyp einem Geschlecht zuordnet, ist übrigens sowieso annähernd ein Ding der Unmöglichkeit…

Veröffentlicht von ottekaro

Politikerin bei Bündnis 90/Die Grünen, Kandidatin der Grünen Jugend Niedersachsen zur Bundestagswahl 2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: